Kurse

Alle unsere Kurse vermitteln Fertigkeiten, die in der Arbeitswelt 4.0 unabdingbar sind. Werden Sie fit für die Zukunft.

 

Gemäss den Corona Massnahmen werden unsere Kurse zurzeit als virtuelles Training durchgeführt.

Erfolgreich durch Stressmanagement

Für nachhaltige Leistungsfähigkeit

Haben Sie manchmal das Gefühl, das alles nicht zu schaffen? Oder glauben Sie, es zu schaffen, aber merken dann, dass alles viel mehr zehrt, als sie glaubten?

Ein Schlüssel zum Erfolg ist in der heutigen Arbeitswelt ein gutes Stressmanagement. Finden Sie heraus, wie Sie auf stark beanspruchende Situationen reagieren und welche Strategien es im Umgang damit gibt. Es gibt Möglichkeiten, den Berg zu bewältigen!

Sie lernen in diesem Workshop die Anzeichen von Burn-Out zu erkennen und erhalten konkrete Werkzeuge, um fit und vital zu bleiben. Nach diesem Tag können Sie Aspekte des Stressgeschehens erkennen und unterscheiden. Sie kennen Methoden, wie Sie künftig Stresssituationen gelassen und souverän meistern können. Sie wissen, wie Sie Ihre Leistungsfähigkeit nachhaltig erhalten und verbessern können.

Dauer: 1 Tag (Online-Kurs)

Preis: CHF 290.–

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Alexandra Schmid

Termine: 30. November 2020

Alexandra Schmid

Dipl. körperzentrierte psychologische Beraterin IKP, langjährige Erfahrung als Berufs- und Laufbahnberaterin für Fach- und Führungskräfte in der beruflichen Neuorientierung/Standortbestimmung. Fundierte Kenntnisse als Kursleiterin in der Erwachsenenbildung und Seminaren rund um Persönlichkeitsbildung.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Resiliente (Selbst-)Führung (K1)

Was uns stark macht im Umgang mit Herausforderungen

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie man berufliche (und private) anspruchsvolle Herausforderungen gut meistern kann? Oder wie es andere Menschen schaffen, aus schwierigen Situationen gestärkt hervorzugehen? Möchten Sie wissen, wie Sie sich und Ihre Mitarbeitenden stark machen können im Umgang mit Herausforderungen?

Resilienz, oft vereinfacht als psychische Widerstandsfähigkeit bezeichnet, ist ein vielversprechendes Konzept, um mit hohen Anforderungen agil umgehen zu können und dadurch die psychische Gesundheit zu schützen. Resilienz ist lern- und veränderbar!

Lernen Sie in diesem Seminar das Resilienz-Konzept kennen und erarbeiten Sie Ihr eigenes Konzept, um sich im beruflichen (und auch privaten) Umfeld Herausforderungen besser stellen zu können. Sie erleben das Ressourcenrad, ein konkretes Instrument zur Resilienzförderung – bei sich und Ihren Mitarbeitenden. Nach diesem Tag können Sie die Resilienz steigernde Führungsaspekte umsetzen und anwenden.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sabine Otth

Termine: 07. Januar 2021

Sabine Otth

Geschäftsführerin mit langjähriger Erfahrung als Lehrbeauftragte, Trainerin und Coach in den Themen Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Gesundheit, Stressmanagement und Resilienz.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K1)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 15. Januar 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Projektmanagement 4.5: Einen Schritt weiter dank Intuition

So gelingen Herausforderungen von heute

Experten sind sich einig, dass in der Arbeitswelt 4.0 Projektmanagement zu den unabdingbaren Fähigkeiten von Fach- und Führungspersonen gehören. Die Kompliziertheit und Komplexität nehmen weltweit zu; im gleichen Masse sind Projekte betroffen. Es hilft, beim Projektmanagement Verstand und Logik einzusetzen, reicht aber oft nicht aus. Neben diesen beiden auch die Intuition einzusetzen gewinnt an Bedeutung.

Unser Kurs hilft Ihnen, Ihre Intuitionspotenziale zu entdecken, zu entfalten und gezielt einzusetzen. Sie erfahren zudem, wie Sie in komplexen Situationen die Kommunikation und Zusammenarbeit in einem Team gestalten können, um zum Ziel zu kommen. Bei der angewendeten Methode kommt unter anderem die Empfehlung zum Zug, dass zum Gelingen eines Projektes drei Menschentypen einzusetzen sind: der «Denker», der «Innovator» und der «Networker». Diese drei Typen entsprechen gemäss Neurowissenschaft den drei Schichten des menschlichen Gehirns. Komplexität bewältigt man am besten, wenn alle drei Schichten eingesetzt werden.

Dauer: 3 Tage (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 1'500.–

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Gennaro Quagliarelli

Termine: 20. Januar 2021, 3. Februar 2021, 17. Februar 2021

Gennaro Quagliarelli

Senior Project Leader, Coach und Lehrbeauftragter mit über 30-jähriger Erfahrung in der Führung von komplexen Vorhaben

Für weitere Informationen:
052 260 59 53
weiterbildung@innopark.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Krisen überstehen mit Selbstcoaching

Kräfte und Ressourcen bei sich selber abrufen

Wir erleben persönliche, gesundheitliche oder berufliche Krisen und schwierige Veränderungen. Im Verlauf der Zeit sind wir immer wieder gefordert, unsere Balance zu finden. Wenn wir den Boden unter den Füssen zu verlieren drohen, ist die Auseinandersetzung mit sich selbst unabdingbar. Wie gehe ich mit Herausforderung um? Was hilft mir in Krisenzeiten und wie helfe ich mir selbst?

In diesem Seminar erlernen Sie einfache Methoden zum Selbstcoaching. Sie erfahren, wie Sie Kräfte und Ressourcen abrufen, um sich zu stärken und Krisenzeiten besser zu bewältigen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Alexandra Schmid

Termine: 20. Januar 2021

Alexandra Schmid

Dipl. körperzentrierte psychologische Beraterin IKP, langjährige Erfahrung als Berufs- und Laufbahnberaterin für Fach- und Führungskräfte in der beruflichen Neuorientierung/Standortbestimmung. Fundierte Kenntnisse als Kursleiterin in der Erwachsenenbildung und Seminaren rund um Persönlichkeitsbildung.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Verhandeln – hart aber fair

Gute Vorbereitung mit einer klaren Strategie

Sie wollen bei Verhandlungen Ihre Ziele erreichen. Sie überlassen deren Verlauf nicht dem Zufall. Eine sorgfältige Vorbereitung und das Ausarbeiten einer klaren Strategie sind das A und O. Welche Regeln gibt es dabei zu beachten? Welches sind die Dos und Don’ts? Wie spielt die Körpersprache mit?

In diesem Kurs reflektieren Sie Ihren Verhandlungsstil und erarbeiten sich weitere Verhandlungskompetenzen. Sie bringen eigene Fälle mit, üben an diesen das Erlernte und erfahren, welchen Einfluss Ihre innere Haltung auf den Verlauf des Gesprächs hat. Sie erhalten Tipps und Tricks für die Praxis.

Im Anschluss an diesen Kurs sind Sie fähig, unterschiedliche Interessen sach- und personengerecht zu verhandeln. Sie kennen die Bedeutung der Win-Win-Strategie und können zwischen Interessen und Positionen unterscheiden.

Dauer: 2 Tage (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 1'100.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Gabriele Kaspar

Termine: 22. Januar 2021, 23. Januar 2021

Gabriele Kaspar

Langjährige Erfahrung im Business als Dozierende, Trainerin, Coach und Autorin mit grossem wirtschafts-psychologischem Hintergrund.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Hello World, verstehst du mich?

Effektive interkulturelle Kommunikation

Gerade im interkulturellen Kontext ist Kommunikation enorm wichtig und anspruchsvoll. Denn was in der einen Kultur zum guten Ton gehört, kann in der anderen verpönt oder sogar tabu sein. Das erschwert das Verständnis zwischen Angehörigen unterschiedlicher Kulturen enorm. Der Kurs beschäftigt sich mit der Frage, was effektive interkulturelle Kommunikation auszeichnet. Es geht um ungewollte Missverständnisse bei der Kommunikation zwischen unterschiedlichen Nationalitäten, wie sie entstehen und wie man sie verhindert. Und darum, was Kultur ist, ob man deren Werte messen bzw. vergleichen kann sowie wissenschaftliche Modelle zu diesem Zweck.

Thema des zweiten Kursteiles sind Beispiele aus der Praxis: Interkulturelle Erfahrungen sowie Dos and Don’ts in verschiedenen Ländern wie USA, Deutschland, Japan, China, Frankreich, Russland, Ägypten etc. die Teilnehmenden lernen konkrete Hilfsmittel und Methoden kennen zur Optimierung ihrer eigenen interkulturellen Kommunikation.

Dauer: 1/2 Tag (8.30h bis 12.30h)

Preis: CHF 295.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Oliver Bertschinger

Termine: 25. Januar 2021

Oliver Bertschinger

Manager und Produktivitäts-Trainer mit langjähriger Führungserfahrung im internationalen Umfeld

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Laufbahnportfolio - Berufliche Veränderung (K1)

Wo stehe ich beruflich? - Stärken und neue Optionen eruieren

Spielen Sie in Gedanken mit einer beruflichen Veränderung? Möchten Sie überprüfen, was alles möglich wäre?  Mit dem Laufbahn-Portfolio nehmen Sie eine ausführliche Situationsanalyse vor, eruieren Ihre Kompetenzen und Stärken. Sie erkennen Ihren Umgang mit der Zeit und wo es Spielraum gibt. Ausserdem verifizieren Sie Ihre Arbeitsmarktfähigkeit.

Ihr Laufbahnportfolio erarbeiten Sie zum grössten Teil online und selbständig. Unsere erfahrenen Laufbahn-Coaches unterstützen Sie bei der Erarbeitung einer zielführenden Strategie für die beste Option.

Zeitbedarf: Neben dem Unterricht ist mit ca. 6–8 Stunden Hausarbeit zu rechnen.

Dauer: 2 Tage Online-Kurs (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 950.–

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Roland Niklaus

Termine: 28. Januar 2021, 4. Februar 2021

Roland Niklaus

HR-Fachmann mit langjähriger Erfahrung als Personalberater, Employability Consultant und Job-Coach. Fundierte Kenntnisse des Schweizer Arbeitsmarktes im technischen und betriebswirtschaftlichen Bereich.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Interview Training: Kompetentes Auftreten

So überzeugen Sie im Interview dank Videotraining

Was steckt hinter den Fragen beim Jobinterview? Worauf achtet das HR? Welche Erwartungen hat eine Führungskraft an ihre neuen Mitarbeitenden?

Jobinterviews folgen heute bestimmten Regeln. Denn die Verantwortlichen wollen mit neuen Mitarbeitenden keine Risiken eingehen. In unserem Seminar mit Videotraining lernen Sie, wie Sie adäquat auf heikle Fragen reagieren und womit Sie punkten können. Sie entwickeln Ihren persönlichen USP. Mithilfe von Video machen Sie sich Ihre Körpersprache bewusst und lernen, Gesten bewusst einzusetzen. Sie optimieren Ihre Auftrittskompetenz und Selbstpräsentationsfähigkeit.

Dauer: 2 Tage (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 1'100.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 9

Dozent: Alexandra Schmid

Termine: 29. Januar 2021, 30. Januar 2021

Alexandra Schmid

Dipl. körperzentrierte psychologische Beraterin IKP, langjährige Erfahrung als Berufs- und Laufbahnberaterin für Fach- und Führungskräfte in der beruflichen Neuorientierung/Standortbestimmung. Fundierte Kenntnisse als Kursleiterin in der Erwachsenenbildung und Seminaren rund um Persönlichkeitsbildung.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Positiver Umgang mit Stress (K1)

Stresskompetenz erweitern - Stress. Mich nicht!

Der Begriff «Stress» ist heutzutage meistens negativ konnotiert. Werden wir damit dem «Stress» gerecht? Ist jeder Stressmoment schlecht oder ist es nötig einen genaueren Blick auf unseren Stress zu werfen?

Schauen Sie mit mir genau hin, wie Stress entsteht, welche Auswirkungen er hat und wie positiver Stress gefördert und wie akutem negativen Stresserleben entgegengewirkt werden kann.

Erleben Sie in diesem Seminar mittels körperlicher und mentaler Methoden eine Vielfalt voller Möglichkeiten, um mit Stress adäquat umgehen zu können. Wir nutzen dabei Kenntnisse aus der Sportwissenschaft und transferieren dieses Wissen in wirkungsvolle Methoden zur Stressregulation im Alltag. Wir schauen aus verschiedenen Perspektiven auf das Thema Stress und Druck sowie arbeiten praxisnah und praxisorientiert an Ihren aktuellen Fragestellungen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sabine Otth

Termine: 04. Februar 2021

Sabine Otth

Geschäftsführerin mit langjähriger Erfahrung als Lehrbeauftragte, Trainerin und Coach in den Themen Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Gesundheit, Stressmanagement und Resilienz.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Überzeugen Sie per Videobotschaft (K1)

Bringen Sie Ihre Botschaft in einem Kurzvideo auf den Punkt

Wie entwickeln Sie Ihre persönliche Marke im Netz und stärken diese mit einem Videoauftritt?
Wie präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen in einem kurzen Videoportrait? Wie bringen Sie Ihre Geschichte ein?

Wer seine eigene Marke entwickelt, gewinnt Vertrauen, motivierte Mitarbeiter und Kunden. Video verstärkt diesen Prozess der Markenbildung. Dazu braucht es Mut, Neugier und eine klare Strategie.

In diesem Kurs erstellen wir den ersten «Prototypen» Ihres Personal Profile Clips, mit Hilfe der Kreativ-Methode «Design Thinking». Sie erhalten im Vorfeld des Kurses Vorbereitungsarbeit, erarbeiten Ihr Skript, testen Ihre Botschaft und entwickeln diese weiter anhand von Feedback im Kurs weiter. Sie erhalten Tipps für die Erarbeitung Ihres Storyboards und für einen wirksamen Kameraauftritt.

Am Ende des Tages wissen Sie, wie Sie Menschen mit Ihrer Geschichte bewegen und für ein Thema begeistern. Sie sind fähig, Ihr eigenes Drehbuch zu schreiben und Ihren Auftritt der realen Welt mit der virtuellen Welt zu verknüpfen.
Bringen Sie sich per Videobotschaft ins Gespräch!

Mitbringen:
Smartphone und viel Humor!!!

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Katrin Rossi

Termine: 5. Februar 2021

Katrin Rossi

Markenexpertin, Strategin für Video Portraits und Brand Stories. Leidenschaftliche «Design Thinkerin» mit langjähriger internationaler Erfahrung im Luxusgüter- und B2B-Marketing.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Persönliche Produktivität: Strategien und Tools des Master of Time (K1)

Mehr Erfolg und Zufriedenheit dank Produktivität ohne Stress

Kennen Sie das? Nach einem hektischen Arbeitstag stellen Sie ausgelaugt fest, dass Sie bei weitem nicht das erledigt haben, was Sie sich vorgenommen hatten. Ständige Ablenkung im Grossraumbüro, viel zu viele E-Mails und Social-Media-Nachrichten sowie ungeplante Anrufe, ineffiziente Meetings und auch der Schwatz mit den Kollegen hielten Sie von konzentrierter Arbeit ab. Zum Glück können Sie am Abend noch einiges zuhause erledigen…

Ohne Zweifel, wir leben und arbeiten in einer anspruchsvollen Zeit. Megatrends wie Digitalisierung, Globalisierung und Konnektivität und auch die Corona-Krise fordern uns stark. Die gute Nachricht ist: Jeder kann lernen, besser mit diesen Anforderungen umzugehen und somit erfolgreicher und zufriedener zu sein – sowohl im Beruf als auch privat.

Am Kurstag lernen Sie die besten Strategien, Prozesse und Hilfsmittel zur Optimierung Ihrer persönlichen Produktivität für den elektronischen und physischen Alltag kennen. Wie können Sie Ihre Leistungsfähigkeit steigern, sich besser organisieren, besser die Übersicht bewahren, realistischer planen, die richtigen Prioritäten setzen und somit souverän Ihre Ziele tatsächlich erreichen? Oder erfahren Sie, wie Sie E-Mails 10% rascher erledigen und Technologie ganz allgemein besser für sich nutzen können. Wählen Sie während des inspirierenden Tages aus einer breiten Palette von Ansätzen diejenigen aus, die Sie überzeugen und für Sie passen.

Die gezeigte Systematik ist einfach umsetzbar und dennoch sehr effektiv. Für den Kurs braucht es keine technischen Vorkenntnisse. Da einige der gezeigten Ansätze auf Microsoft Office Programmen basieren, ist es von Vorteil, aber nicht zwingend, wenn die Teilnehmenden einen Laptop mit installiertem Office 365 in den Kurs mitbringen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Oliver Bertschinger

Termine: 8. Februar 2021

Oliver Bertschinger

Manager und Produktivitäts-Trainer mit langjähriger Führungserfahrung im internationalen Umfeld

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K2)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 12. Februar 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Erfolgreich durch Stressmanagement (K2)

Für nachhaltige Leistungsfähigkeit

Haben Sie manchmal das Gefühl, das alles nicht zu schaffen? Oder glauben Sie, es zu schaffen, aber merken dann, dass alles viel mehr zehrt, als sie glaubten?

Ein Schlüssel zum Erfolg ist in der heutigen Arbeitswelt ein gutes Stressmanagement. Finden Sie heraus, wie Sie auf stark beanspruchende Situationen reagieren und welche Strategien es im Umgang damit gibt. Es gibt Möglichkeiten, den Berg zu bewältigen!

Sie lernen in diesem Workshop die Anzeichen von Burn-Out zu erkennen und erhalten konkrete Werkzeuge, um fit und vital zu bleiben. Nach diesem Tag können Sie Aspekte des Stressgeschehens erkennen und unterscheiden. Sie kennen Methoden, wie Sie künftig Stresssituationen gelassen und souverän meistern können. Sie wissen, wie Sie Ihre Leistungsfähigkeit nachhaltig erhalten und verbessern können.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Alexandra Schmid

Termine: 25. Februar 2020

Alexandra Schmid

Dipl. körperzentrierte psychologische Beraterin IKP, langjährige Erfahrung als Berufs- und Laufbahnberaterin für Fach- und Führungskräfte in der beruflichen Neuorientierung/Standortbestimmung. Fundierte Kenntnisse als Kursleiterin in der Erwachsenenbildung und Seminaren rund um Persönlichkeitsbildung.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K3)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 12. März 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Resiliente (Selbst-)Führung (K2)

Was uns stark macht im Umgang mit Herausforderungen

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie man berufliche (und private) anspruchsvolle Herausforderungen gut meistern kann? Oder wie es andere Menschen schaffen, aus schwierigen Situationen gestärkt hervorzugehen? Möchten Sie wissen, wie Sie sich und Ihre Mitarbeitenden stark machen können im Umgang mit Herausforderungen?

Resilienz, oft vereinfacht als psychische Widerstandsfähigkeit bezeichnet, ist ein vielversprechendes Konzept, um mit hohen Anforderungen agil umgehen zu können und dadurch die psychische Gesundheit zu schützen. Resilienz ist lern- und veränderbar!

Lernen Sie in diesem Seminar das Resilienz-Konzept kennen und erarbeiten Sie Ihr eigenes Konzept, um sich im beruflichen (und auch privaten) Umfeld Herausforderungen besser stellen zu können. Sie erleben das Ressourcenrad, ein konkretes Instrument zur Resilienzförderung – bei sich und Ihren Mitarbeitenden. Nach diesem Tag können Sie die Resilienz steigernde Führungsaspekte umsetzen und anwenden.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sabine Otth

Termine: 15. März 2021

Sabine Otth

Geschäftsführerin mit langjähriger Erfahrung als Lehrbeauftragte, Trainerin und Coach in den Themen Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Gesundheit, Stressmanagement und Resilienz.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Lean Change Management in organisationalen Veränderungen

Wettbewerbsfähigkeit braucht Flexibilität und eine lernende Organisation

Um wettbewerbsfähig bleiben zu können, muss ein Unternehmen den sich ändernden Kunden- und Marktanforderungen gerecht werden. Der Schlüssel zum Erfolg liegt bei einer schnell lernenden Organisation, die flexibel und effizient sowohl die Herausforderungen meistern als auch Innovation hervorbringen kann.

Lean Change Management heisst, die vorhandenen Ressourcen optimal einzusetzen sowie in kurzen Zyklen und mit kleinen Experimenten Nutzen zu stiften. Es geht darum, eine Organisationskultur zu gestalten, die den stetigen Wandel als Chance sieht und die Betroffenen aktiv in den Prozess miteinbezieht.

In diesem Kurs lernen Sie, wie man Lean Change Management in Unternehmen gewinnbringend umsetzt. Das reicht vom Einbeziehen der Mitarbeitenden über die Anwendung geeigneter Methoden bis hin zum Anpassen der Strategie durch die gewonnenen Lernerkenntnisse.

Der Kurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die mit Veränderungsprozessen zu tun haben und die in Zukunft Veränderung in ihrem Unternehmen aktiv und effektiv vorantreiben möchten.

Dauer: 2 Tage (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 1'100.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Andrea Dubach, Peter Zurkirchen

Termine: 16. März 2021, 17. März 2021

Andrea Dubach

Psychologin, (Lean) Change Manager, SPC, Trainerin, Coach und Entrepreneur mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Business. Mutter von 10-jährigen Drillingen mit einer Passion für Menschen, Tanzen und immer wieder Neues ausprobieren.

Peter Zurkirchen

Organisationsentwickler, Lean Change Facilitator, Agile Coach, Dozent und Agilist mit über 15 Jahren Erfahrung beim Aufbau und Weiterentwicklung adaptiver Organisationen.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Projektmanagement: Zertifikat IPMA - Level D (K1)

Erfolgreich Projekte managen und die Prüfung bestehen

Experten sind sich einig, dass in der Arbeitswelt 4.0 Projektmanagement zu den unabdingbaren Fähigkeiten von Fach- und Führungspersonen gehören. Die Kompliziertheit und Komplexität nehmen weltweit zu; im gleichen Masse sind Projekte betroffen.

In einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Selbststudium/Lehrgespräch und Gruppenarbeiten lernen die Teilnehmenden die zwei prägenden Kompetenzen eines Projektmanagers kennen: Wissens- und Methodenkompetenz. Sie verstehen die unterschiedlichen Projektmanagementthemen und können Zusammenhänge nachvollziehen. Die Handlungskompetenz wird durch Beispiele veranschaulicht, die aus der Erfahrung der Kursteilnehmenden kommen.

Mit einer fundierten Prüfungsvorbereitung erlangen die Teilnehmenden ausreichende Sicherheit, um die nachfolgende IPMA-Zertifizierung auf Level D «Certified Project Management Associate» (IPMA Level D®) erfolgreich zu bestehen. Die Teilnehmenden haben die für den Level D besonders prüfungsrelevanten Inhalte der IPMA Competence Baseline (Swiss ICB4) wiederholt. Sie lösen prüfungsähnliche Übungsaufgaben und Fragen sowohl zur Grundlagen- und Methoden- als auch zur Sozialkompetenz und reflektieren die Lösungen. Die Teilnehmenden identifizieren eigene Wissenslücken und schliessen diese. Sie kennen die Anforderungen an die schriftliche Prüfung (Level D) und sind auf deren Erfüllung vorbereitet (Reduktion von Unsicherheit und Prüfungsangst).

Die Prüfung findet am letzten Tag des Kurses statt.

Dauer: 7 Tage + Prüfung (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 3'900.– + CHF 900.- (Prüfung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Gennaro Quagliarelli

Termine: 24. März 2021, 31. März 2021, 7. April 2021, 13. April 2021, 21. April 2021, 28. April 2021, 5. Mai 2021, 18. Mai 2021 (Prüfung)

Gennaro Quagliarelli

Senior Project Leader, Coach und Lehrbeauftragter mit über 30-jähriger Erfahrung in der Führung von komplexen Vorhaben

Für weitere Informationen:
052 260 59 53
weiterbildung@innopark.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Positiver Umgang mit Stress (K2)

Stresskompetenz erweitern - Stress. Mich nicht!

Der Begriff «Stress» ist heutzutage meistens negativ konnotiert. Werden wir damit dem «Stress» gerecht? Ist jeder Stressmoment schlecht oder ist es nötig einen genaueren Blick auf unseren Stress zu werfen?

Schauen Sie mit mir genau hin, wie Stress entsteht, welche Auswirkungen er hat und wie positiver Stress gefördert und wie akutem negativen Stresserleben entgegengewirkt werden kann.

Erleben Sie in diesem Seminar mittels körperlicher und mentaler Methoden eine Vielfalt voller Möglichkeiten, um mit Stress adäquat umgehen zu können. Wir nutzen dabei Kenntnisse aus der Sportwissenschaft und transferieren dieses Wissen in wirkungsvolle Methoden zur Stressregulation im Alltag. Wir schauen aus verschiedenen Perspektiven auf das Thema Stress und Druck sowie arbeiten praxisnah und praxisorientiert an Ihren aktuellen Fragestellungen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sabine Otth

Termine: 30. März 2021

Sabine Otth

Geschäftsführerin mit langjähriger Erfahrung als Lehrbeauftragte, Trainerin und Coach in den Themen Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Gesundheit, Stressmanagement und Resilienz.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Persönliche Produktivität: Strategien und Tools des Master of Time (K2)

Mehr Erfolg und Zufriedenheit dank Produktivität ohne Stress

Kennen Sie das? Nach einem hektischen Arbeitstag stellen Sie ausgelaugt fest, dass Sie bei weitem nicht das erledigt haben, was Sie sich vorgenommen hatten. Ständige Ablenkung im Grossraumbüro, viel zu viele E-Mails und Social-Media-Nachrichten sowie ungeplante Anrufe, ineffiziente Meetings und auch der Schwatz mit den Kollegen hielten Sie von konzentrierter Arbeit ab. Zum Glück können Sie am Abend noch einiges zuhause erledigen…

Ohne Zweifel, wir leben und arbeiten in einer anspruchsvollen Zeit. Megatrends wie Digitalisierung, Globalisierung und Konnektivität und auch die Corona-Krise fordern uns stark. Die gute Nachricht ist: Jeder kann lernen, besser mit diesen Anforderungen umzugehen und somit erfolgreicher und zufriedener zu sein – sowohl im Beruf als auch privat.

Am Kurstag lernen Sie die besten Strategien, Prozesse und Hilfsmittel zur Optimierung Ihrer persönlichen Produktivität für den elektronischen und physischen Alltag kennen. Wie können Sie Ihre Leistungsfähigkeit steigern, sich besser organisieren, besser die Übersicht bewahren, realistischer planen, die richtigen Prioritäten setzen und somit souverän Ihre Ziele tatsächlich erreichen? Oder erfahren Sie, wie Sie E-Mails 10% rascher erledigen und Technologie ganz allgemein besser für sich nutzen können. Wählen Sie während des inspirierenden Tages aus einer breiten Palette von Ansätzen diejenigen aus, die Sie überzeugen und für Sie passen.

Die gezeigte Systematik ist einfach umsetzbar und dennoch sehr effektiv. Für den Kurs braucht es keine technischen Vorkenntnisse. Da einige der gezeigten Ansätze auf Microsoft Office Programmen basieren, ist es von Vorteil, aber nicht zwingend, wenn die Teilnehmenden einen Laptop mit installiertem Office 365 in den Kurs mitbringen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Oliver Bertschinger

Termine: 13. April 2021

Oliver Bertschinger

Manager und Produktivitäts-Trainer mit langjähriger Führungserfahrung im internationalen Umfeld

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K4)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 16. April 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Überzeugen Sie per Videobotschaft (K2)

Bringen Sie Ihre Botschaft in einem Kurzvideo auf den Punkt

Wie entwickeln Sie Ihre persönliche Marke im Netz und stärken diese mit einem Videoauftritt?
Wie präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen in einem kurzen Videoportrait? Wie bringen Sie Ihre Geschichte ein?

Wer seine eigene Marke entwickelt, gewinnt Vertrauen, motivierte Mitarbeiter und Kunden. Video verstärkt diesen Prozess der Markenbildung. Dazu braucht es Mut, Neugier und eine klare Strategie.

In diesem Kurs erstellen wir den ersten «Prototypen» Ihres Personal Profile Clips, mit Hilfe der Kreativ-Methode «Design Thinking». Sie erhalten im Vorfeld des Kurses Vorbereitungsarbeit, erarbeiten Ihr Skript, testen Ihre Botschaft und entwickeln diese weiter anhand von Feedback im Kurs weiter. Sie erhalten Tipps für die Erarbeitung Ihres Storyboards und für einen wirksamen Kameraauftritt.

Am Ende des Tages wissen Sie, wie Sie Menschen mit Ihrer Geschichte bewegen und für ein Thema begeistern. Sie sind fähig, Ihr eigenes Drehbuch zu schreiben und Ihren Auftritt der realen Welt mit der virtuellen Welt zu verknüpfen.
Bringen Sie sich per Videobotschaft ins Gespräch!

Mitbringen:
Smartphone und viel Humor!!!

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Katrin Rossi

Termine: 23. April 2021

Katrin Rossi

Markenexpertin, Strategin für Video Portraits und Brand Stories. Leidenschaftliche «Design Thinkerin» mit langjähriger internationaler Erfahrung im Luxusgüter- und B2B-Marketing.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Resiliente (Selbst-)Führung (K3)

Was uns stark macht im Umgang mit Herausforderungen

Haben Sie sich auch schon gefragt, wie man berufliche (und private) anspruchsvolle Herausforderungen gut meistern kann? Oder wie es andere Menschen schaffen, aus schwierigen Situationen gestärkt hervorzugehen? Möchten Sie wissen, wie Sie sich und Ihre Mitarbeitenden stark machen können im Umgang mit Herausforderungen?

Resilienz, oft vereinfacht als psychische Widerstandsfähigkeit bezeichnet, ist ein vielversprechendes Konzept, um mit hohen Anforderungen agil umgehen zu können und dadurch die psychische Gesundheit zu schützen. Resilienz ist lern- und veränderbar!

Lernen Sie in diesem Seminar das Resilienz-Konzept kennen und erarbeiten Sie Ihr eigenes Konzept, um sich im beruflichen (und auch privaten) Umfeld Herausforderungen besser stellen zu können. Sie erleben das Ressourcenrad, ein konkretes Instrument zur Resilienzförderung – bei sich und Ihren Mitarbeitenden. Nach diesem Tag können Sie die Resilienz steigernde Führungsaspekte umsetzen und anwenden.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sabine Otth

Termine: 12. Mai 2021

Sabine Otth

Geschäftsführerin mit langjähriger Erfahrung als Lehrbeauftragte, Trainerin und Coach in den Themen Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Gesundheit, Stressmanagement und Resilienz.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K5)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 21. Mai 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Positiver Umgang mit Stress (K3)

Stresskompetenz erweitern - Stress. Mich nicht!

Der Begriff «Stress» ist heutzutage meistens negativ konnotiert. Werden wir damit dem «Stress» gerecht? Ist jeder Stressmoment schlecht oder ist es nötig einen genaueren Blick auf unseren Stress zu werfen?

Schauen Sie mit mir genau hin, wie Stress entsteht, welche Auswirkungen er hat und wie positiver Stress gefördert und wie akutem negativen Stresserleben entgegengewirkt werden kann.

Erleben Sie in diesem Seminar mittels körperlicher und mentaler Methoden eine Vielfalt voller Möglichkeiten, um mit Stress adäquat umgehen zu können. Wir nutzen dabei Kenntnisse aus der Sportwissenschaft und transferieren dieses Wissen in wirkungsvolle Methoden zur Stressregulation im Alltag. Wir schauen aus verschiedenen Perspektiven auf das Thema Stress und Druck sowie arbeiten praxisnah und praxisorientiert an Ihren aktuellen Fragestellungen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sabine Otth

Termine: 28. Mai 2021

Sabine Otth

Geschäftsführerin mit langjähriger Erfahrung als Lehrbeauftragte, Trainerin und Coach in den Themen Führungskräfteentwicklung, Kommunikation, Gesundheit, Stressmanagement und Resilienz.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K6)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 11. Juni 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Überzeugen Sie per Videobotschaft (K3)

Bringen Sie Ihre Botschaft in einem Kurzvideo auf den Punkt

Wie entwickeln Sie Ihre persönliche Marke im Netz und stärken diese mit einem Videoauftritt?
Wie präsentieren Sie sich und Ihr Unternehmen in einem kurzen Videoportrait? Wie bringen Sie Ihre Geschichte ein?

Wer seine eigene Marke entwickelt, gewinnt Vertrauen, motivierte Mitarbeiter und Kunden. Video verstärkt diesen Prozess der Markenbildung. Dazu braucht es Mut, Neugier und eine klare Strategie.

In diesem Kurs erstellen wir den ersten «Prototypen» Ihres Personal Profile Clips, mit Hilfe der Kreativ-Methode «Design Thinking». Sie erhalten im Vorfeld des Kurses Vorbereitungsarbeit, erarbeiten Ihr Skript, testen Ihre Botschaft und entwickeln diese weiter anhand von Feedback im Kurs weiter. Sie erhalten Tipps für die Erarbeitung Ihres Storyboards und für einen wirksamen Kameraauftritt.

Am Ende des Tages wissen Sie, wie Sie Menschen mit Ihrer Geschichte bewegen und für ein Thema begeistern. Sie sind fähig, Ihr eigenes Drehbuch zu schreiben und Ihren Auftritt der realen Welt mit der virtuellen Welt zu verknüpfen.
Bringen Sie sich per Videobotschaft ins Gespräch!

Mitbringen:
Smartphone und viel Humor!!!

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Katrin Rossi

Termine: 18. Juni 2021

Katrin Rossi

Markenexpertin, Strategin für Video Portraits und Brand Stories. Leidenschaftliche «Design Thinkerin» mit langjähriger internationaler Erfahrung im Luxusgüter- und B2B-Marketing.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Persönliche Produktivität: Strategien und Tools des Master of Time (K3)

Mehr Erfolg und Zufriedenheit dank Produktivität ohne Stress

Kennen Sie das? Nach einem hektischen Arbeitstag stellen Sie ausgelaugt fest, dass Sie bei weitem nicht das erledigt haben, was Sie sich vorgenommen hatten. Ständige Ablenkung im Grossraumbüro, viel zu viele E-Mails und Social-Media-Nachrichten sowie ungeplante Anrufe, ineffiziente Meetings und auch der Schwatz mit den Kollegen hielten Sie von konzentrierter Arbeit ab. Zum Glück können Sie am Abend noch einiges zuhause erledigen…

Ohne Zweifel, wir leben und arbeiten in einer anspruchsvollen Zeit. Megatrends wie Digitalisierung, Globalisierung und Konnektivität und auch die Corona-Krise fordern uns stark. Die gute Nachricht ist: Jeder kann lernen, besser mit diesen Anforderungen umzugehen und somit erfolgreicher und zufriedener zu sein – sowohl im Beruf als auch privat.

Am Kurstag lernen Sie die besten Strategien, Prozesse und Hilfsmittel zur Optimierung Ihrer persönlichen Produktivität für den elektronischen und physischen Alltag kennen. Wie können Sie Ihre Leistungsfähigkeit steigern, sich besser organisieren, besser die Übersicht bewahren, realistischer planen, die richtigen Prioritäten setzen und somit souverän Ihre Ziele tatsächlich erreichen? Oder erfahren Sie, wie Sie E-Mails 10% rascher erledigen und Technologie ganz allgemein besser für sich nutzen können. Wählen Sie während des inspirierenden Tages aus einer breiten Palette von Ansätzen diejenigen aus, die Sie überzeugen und für Sie passen.

Die gezeigte Systematik ist einfach umsetzbar und dennoch sehr effektiv. Für den Kurs braucht es keine technischen Vorkenntnisse. Da einige der gezeigten Ansätze auf Microsoft Office Programmen basieren, ist es von Vorteil, aber nicht zwingend, wenn die Teilnehmenden einen Laptop mit installiertem Office 365 in den Kurs mitbringen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Oliver Bertschinger

Termine: 17. August 2021

Oliver Bertschinger

Manager und Produktivitäts-Trainer mit langjähriger Führungserfahrung im internationalen Umfeld

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K7)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 20. August 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Projektmanagement: Zertifikat IPMA - Level D (K2)

Erfolgreich Projekte managen und die Prüfung bestehen

Experten sind sich einig, dass in der Arbeitswelt 4.0 Projektmanagement zu den unabdingbaren Fähigkeiten von Fach- und Führungspersonen gehören. Die Kompliziertheit und Komplexität nehmen weltweit zu; im gleichen Masse sind Projekte betroffen.

In einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Selbststudium/Lehrgespräch und Gruppenarbeiten lernen die Teilnehmenden die zwei prägenden Kompetenzen eines Projektmanagers kennen: Wissens- und Methodenkompetenz. Sie verstehen die unterschiedlichen Projektmanagementthemen und können Zusammenhänge nachvollziehen. Die Handlungskompetenz wird durch Beispiele veranschaulicht, die aus der Erfahrung der Kursteilnehmenden kommen.

Mit einer fundierten Prüfungsvorbereitung erlangen die Teilnehmenden ausreichende Sicherheit, um die nachfolgende IPMA-Zertifizierung auf Level D «Certified Project Management Associate» (IPMA Level D®) erfolgreich zu bestehen. Die Teilnehmenden haben die für den Level D besonders prüfungsrelevanten Inhalte der IPMA Competence Baseline (Swiss ICB4) wiederholt. Sie lösen prüfungsähnliche Übungsaufgaben und Fragen sowohl zur Grundlagen- und Methoden- als auch zur Sozialkompetenz und reflektieren die Lösungen. Die Teilnehmenden identifizieren eigene Wissenslücken und schliessen diese. Sie kennen die Anforderungen an die schriftliche Prüfung (Level D) und sind auf deren Erfüllung vorbereitet (Reduktion von Unsicherheit und Prüfungsangst).

Die Prüfung findet am letzten Tag des Kurses statt.

Dauer: 7 Tage + Prüfung (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 3'900.– + CHF 900.- (Prüfung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Gennaro Quagliarelli

Termine: 1. September 2021, 15. September 2021, 23. September 2021, 29. September 2021, 6. Oktober 2021, 20. Oktober 2021, 27. Oktober 2021, 3. November 2021 (Prüfung)

Gennaro Quagliarelli

Senior Project Leader, Coach und Lehrbeauftragter mit über 30-jähriger Erfahrung in der Führung von komplexen Vorhaben

Für weitere Informationen:
052 260 59 53
weiterbildung@innopark.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Roboter & KI in der Arbeitswelt (K8)

Exponentielle Technologien erfordern eine neue Denkweise

Wir stehen vor einigen der grössten Übergänge, die eine Generation je erleben durfte/musste. Technologische Disruption betrifft jeden Teil unseres Lebens; Mensch, Gesellschaft, Unternehmen. Diese Veränderungen zeigen keine Anzeichen einer Verlangsamung; sie beschleunigen sich sogar rapide. Zu den sich exponentiell entwickelnden Technologien gehören auch Roboter und künstliche Intelligenz.

Sorgen Sie dafür, dass diese Technologien auf positive Weise genutzt werden, um unsere grössten Herausforderungen zu lösen? Um dies zu erreichen, brauchen wir Menschen, die den Wandel annehmen und ihn als eine Chance sehen, zu wachsen und etwas zu verändern.

Im Seminar untersuchen wir, wie Roboter unsere Zukunft gestalten werden. Lernen Sie, was es bedeutet, exponentiell zu denken und die Einsichten und Rahmenbedingungen zu entwickeln, die Sie für eine erfolgreiche Zukunft benötigen. Erfahren Sie die Herangehensweise um die Firma der Zukunft mit Robotern zu bauen und den Menschen ins Zentrum zu stellen.

Das Seminar richtet sich an Führungskräfte mit dem Wunsch, einen positiven Einfluss in grossem Rahmen zu haben, um die Zukunft zu gestalten und nicht nur darauf zu reagieren.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Sylvia Stocker

Termine: 22. Oktober 2021

Sylvia Stocker

Die treibende Kraft hinter Arabesque, Gastdozentin bei einigen Hochschulen der Schweiz, Keynote Speaker und Co-Autorin zweier Bücher.

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse

Persönliche Produktivität: Strategien und Tools des Master of Time (K4)

Mehr Erfolg und Zufriedenheit dank Produktivität ohne Stress

Kennen Sie das? Nach einem hektischen Arbeitstag stellen Sie ausgelaugt fest, dass Sie bei weitem nicht das erledigt haben, was Sie sich vorgenommen hatten. Ständige Ablenkung im Grossraumbüro, viel zu viele E-Mails und Social-Media-Nachrichten sowie ungeplante Anrufe, ineffiziente Meetings und auch der Schwatz mit den Kollegen hielten Sie von konzentrierter Arbeit ab. Zum Glück können Sie am Abend noch einiges zuhause erledigen…

Ohne Zweifel, wir leben und arbeiten in einer anspruchsvollen Zeit. Megatrends wie Digitalisierung, Globalisierung und Konnektivität und auch die Corona-Krise fordern uns stark. Die gute Nachricht ist: Jeder kann lernen, besser mit diesen Anforderungen umzugehen und somit erfolgreicher und zufriedener zu sein – sowohl im Beruf als auch privat.

Am Kurstag lernen Sie die besten Strategien, Prozesse und Hilfsmittel zur Optimierung Ihrer persönlichen Produktivität für den elektronischen und physischen Alltag kennen. Wie können Sie Ihre Leistungsfähigkeit steigern, sich besser organisieren, besser die Übersicht bewahren, realistischer planen, die richtigen Prioritäten setzen und somit souverän Ihre Ziele tatsächlich erreichen? Oder erfahren Sie, wie Sie E-Mails 10% rascher erledigen und Technologie ganz allgemein besser für sich nutzen können. Wählen Sie während des inspirierenden Tages aus einer breiten Palette von Ansätzen diejenigen aus, die Sie überzeugen und für Sie passen.

Die gezeigte Systematik ist einfach umsetzbar und dennoch sehr effektiv. Für den Kurs braucht es keine technischen Vorkenntnisse. Da einige der gezeigten Ansätze auf Microsoft Office Programmen basieren, ist es von Vorteil, aber nicht zwingend, wenn die Teilnehmenden einen Laptop mit installiertem Office 365 in den Kurs mitbringen.

Dauer: 1 Tag (8.30h bis 17.00h)

Preis: CHF 590.– (inkl. Verpflegung)

Anzahl Teilnehmende: 5–15

Dozent: Oliver Bertschinger

Termine: 16. November 2021

Oliver Bertschinger

Manager und Produktivitäts-Trainer mit langjähriger Führungserfahrung im internationalen Umfeld

Für weitere Informationen:

052 260 59 53
weiterbildung@innohub.ch

Kursanmeldung

Rechnungsadresse